Jeder kennt die erotischen Chats, auch Sexchat genannt, und würde gerne dort mit anderen Sexkontakten chatten. Aber gibt es auch kostenlose Sexchats? Gibt es wirklich Anbieter bei denen der erotische Chat kostenlos ist? Wir zeigen dir die besten Sexseiten für kostenlose Sexchats und zeigen dir auch die Anbieter, in denen sich nur echte Mitglieder finden lassen.

Kostenloser Sexchat: Keine Lüge, aber Nachteile!

Auf der Suche nach einem kostenlosen Sexchat kann man schnell verzweifeln. Denn: Viele Anbieter bezeichnen sich als kostenlos, sind aber alles andere als kostenlos. Sie ermöglichen dir erst den Sexchat wenn du bezahlt hast. Und das ist nicht Sinn und Zweck deiner Suche nach einem kostenlosen Sexchat. Wir haben uns daher auf die Suche gemacht und geschaut, wo man denn wirklich noch umsonst kostenlos chatten kann. Als größter Erotikvergleich wollen wir dir nämlich genau die erotischen Sexseiten anbieten, die du suchst. Und dazu gehört ebenfalls der kostenlose Sexchat.

Doch ein kostenloser Erotikchat ist nicht immer die beste Wahl, denn oftmals hat man bei den Free-Anbietern das Problem, dass sich dort viele Fakes finden lassen. Und das ist ja nicht der Sinn und Zweck deiner Suche. Fakes rauben dir nicht nur deine Zeit, sondern auch deine Nerven. Und sie sorgen nicht gerade dafür dass du Spaß im Erotikchat hast. Daher haben wir uns alle Portale und Chats ganz genau angesehen, um dir nur Sexchats zu empfehlen, in denen man nicht mit Fakes konfrontiert wird.

Kostenloser Sexchat gesucht? Wir zeigen dir die geilsten Anbieter für kostenlose Sexchats

Erotikchat: Kostenlos aber mit Anmeldung!

Wir kennen auch viele Sexchats ohne Anmeldung, sind aber hier immer sehr vorsichtig, denn gerade in solchen Communitys sind uns persönlich viel zu viele Fakes unterwegs. Aus diesem Grund empfehlen wir dir auch am liebsten Sexchats mit Anmeldung, dafür aber welche die wirklich kostenlos sind. Free Erotikchats haben wir uns auf die Stirn geschrieben und auch speziell danach gesucht. Dabei haben wir bemerkt dass gerade die Sexchats, in denen du dich nicht anmelden musst, viel zu viele Fakes und Betrüger unterwegs sind. Keine wirklich tolle Sache, denn wer möchte schon in einem Sexchat betrogen werden?

Ein Grund für uns dir kurz zu erklären, was bei einer Anmeldung überhaupt geschieht. Und warum du keine Angst um deine Daten haben musst. Eine Anmeldung ist nichts anderes als eine einfache Überprüfung deiner Echtheit. Heißt: Du gibst eine gültige E-Mail Adresse bei dem Anbieter ein, welche anschließend von dir bestätigt werden muss. Das geschieht dadurch dass man dir einen Link sendet. Auf diesen Link musst du klicken. Anschließend ist deine Echtheit und die Gültigkeit deiner E-Mail Adresse bestätigt. Es handelt sich hierbei um eine Schutzvorrichtung vor Spam und Scammern. Sie ist wichtig, denn nicht jeder Spammer ist auch bereit sich anzumelden und seine E-Mail Adresse einzutragen. Leute die keine guten Absichten haben, haben es also deutlich schwerer in einen kostenlosen Erotikchat zu kommen.

Sexchats fordern meistens eine Anmeldung, sind aber gratis

Deine E-Mail wird selbstverständlich nicht weitergegeben. Wir schauen genausten darauf, dass die Anbieter auch alle den Datenschutz einhalten und dir keine Werbung senden. Wir selber hassen Spam nämlich genau so wie du und wollen erst gar nicht damit anfangen. Du kannst also beruhigt sein: Wenn wir dir einen kostenlosen Sexchat empfehlen, dann haben wir ganz genau hingesehen.

Wie funktioniert der kostenlose Sexchat?

Der kostenfreie Sexchat funktioniert genau so wie jeder andere Sexchat auch, nur eben dass er nichts kostet. Du musst also kein Abo-Modell eingehen und monatlich bezahlen. Du musst auch keine virtuellen Coins kaufen um dann pro Nachricht mit dieser virtuellen Währung zu bezahlen. Es ist alles vollkommen kostenfrei. Nach der kostenlosen und unverbindlichen Anmeldung kannst du auch direkt loslegen und in einen Chatroom gehen.

Im Sexchat gibt es meistens verschiedene Chatrooms denen man beitragen kann. Wir sagen absichtlich meistens, denn es gibt unterschiedliche Anbieter mit unterschiedlichen Systemen. Und die sehen nicht nur anders aus, sondern sind auch in der Regel unterschiedlich aufgebaut. Daher kann es auch sein dass es nur einen Chatroom gibt in denen dann alle Chatter und Chatterinnen zu finden sind. Dann kann man mit allen öffentlich schreiben oder auch einen erotischen Privatchat starten und mit dem Profil seiner Wahl unter vier Augen schreiben.

In vielen kostenlosen Erotikchats lassen sich auch Sexkontakte finden

Gibt es kostenlose Cam2Cam Chats? Und gibt es kostenlose Webcamchats?

Diese Frage können wir positiv beantworten, denn bei einigen unserer getesteten Anbieter ist nicht nur möglich per Textnachricht zu chatten, sondern auch via Videochat bzw. Webcamchat. Das bedeutet, dass einige Anbieter auch eine Livecam-Übertragung anbieten. Der kostenlose Webcamchat ist nochmal um ein Stück geiler und bringt dir nicht nur sexuelle Fantasien durch den Textchat, sondern eine visuelle Erregung. Die meisten Camgirls mögen es dabei beobachtet zu werden wie sie sich fingern und einen Dildo in die Muschi schieben. Und für dich als Mann ist dies ein enorm geiler Anblick, den du einfach genießen musst.

Es gibt auch spezielle Anbieter für Sexcams, bei denen du richtige Profis vor der Livecam sehen kannst. Die Camgirls dort sind um einiges aktiver, offenherziger und geiler. Und: Sie wissen genau was du sehen willst und auf was du stehst. Vielleicht ist die klassische Sexcam ebenfalls was für dich und bringt dich vielleicht ebenso in Wallungen! Auch dort bekommst du eine Chatfunktion angeboten, mit der du mit dem Camgirl deiner Wahl erotisch chatten kannst. Außerdem kannst du ihr darüber sagen auf was du stehst und was du geil findest. Auf jeden Fall ist diese Möglichkeit eine Überlegung wert!

Gratis Sexchats ermöglichen es dir erotisch zu schreiben und Ficktreffen zu finden

Ist es möglich im kostenlosen Sexchat Sexkontakte zu finden?

Eine weitere Frage die uns öfters erreicht und die wir in aller Ruhe mit Ja beantworten können. Ein kostenloser Sexchat ist nicht nur für den erotischen Smalltalk da, sondern auch für viele andere Dinge. Zum Beispiel kannst du in einem kostenfreien Erotikchat auch Camsex mit anderen Leuten finden. Und die Personen, die Cybersex suchen, sind meistens auch nicht einem echten Treffen gegenüber abgeneigt. Cybersex ist geil – aber realer Sex macht einfach mehr Spaß.

In unseren unzähligen Tests haben wir festgestellt dass ziemlich viele Sexkontakte in den kostenlosen Sexchats unterwegs sind. Sie suchen dort nicht einfach nur erotische Unterhaltungen und Spaß im Netz, sondern auch echte Ficktreffen. Wer schon erotisch schreibt und auf der Suche nach sexuellen Unterhaltungen ist, der ist meistens so geil, dass er auch Live ficken möchte. Livesex wird das ganze sehr gerne in den gratis Sexchats genannt und ist im Endeffekt nur eine Bezeichnung dafür, dass man sich Live treffen und ficken möchte.

Ein kostenloser Sexchat ersetzt unserer Meinung aber noch kein kostenloses Sexportal, auch wenn man dort mit Sicherheit Sexkontakte finden kann. Das Problem ist allerdings, dass die Suche meistens länger dauert und schwieriger ist. Nicht jede Person in einem Erotik Chat kommt aus deiner Umgebung und hat auch automatisch Interesse an einem Fickdate. Daher empfehlen wir dir, zusätzlich zum Sexchat auch noch die von uns empfohlenen Sexportale zu nutzen, mit denen du mit Sicherheit noch schneller zu einem Sexdate kommst.

Menü schließen