Ab wann darf man Sex haben? Schon unter 18 Jahren?

Sex – eines der schönsten und aufregendsten Dinge zugleich. Aber für viele auch ein großes Mysterium wenn es darum geht, ab wann man überhaupt Sex haben darf. Gibt es eine Altersgrenze? Gibt es vielleicht sogar ein Gesetz? Wir möchten darüber aufklären und gehen natürlich auch der Frage auf den Grund „Ab wann darf man Sex haben?“ – damit du weißt, ab wie vielen Jahren du sexuell Aktiv werden darfst!

In Deutschland sind sexuelle Handlungen für Personen unter 14 Jahren verboten. Was aber nicht direkt heißt, dass Sex ab 14 erlaubt ist. Es gibt immer noch sehr viele Dinge zu beachten. Es gibt einige Gesetze die bestimmen, ab wann Sex erlaubt ist und mit wem. Eins Vorweg: Es klingt alles sehr kompliziert, obwohl es dass nicht ist. Aber was passiert, wenn man sich nicht an das „Sex-Gesetz“ hält? Und ist Sex nur der Geschlechtsverkehr? Wir möchten dir alles in Ruhe erklären!

Ab wann darf man Sex haben? Die Antwort ist einfach!

Sex ist ab 14 legal. Soweit so gut. Das war es aber noch nicht. Denn: Sex und sexuelle Handlungen sind nur ab 14 legal, sofern der Sexpartner oder die Sexpartnerin auch mindestens 14 Jahre oder älter, aber jünger als 21 Jahre ist. Ja, es wird doch ein wenig kompliziert ab welchem Alter man Sex haben kann. Denn das Gesetz hält hier einige Feinheiten bereit, die junge Menschen schützen sollen. Und das finden wir auch gut und unterstützen dies. Aus diesem Grund möchten wir auch ganz genau darüber aufklären, ab welchem Alter man Sex haben darf und ab wann man sexuell aktiv sein darf.

Der Gesetzgeber duldet Sex zwischen zwei Personen, von denen eine Person 14 Jahre oder älter und die andere über 21 Jahre ist, sofern eine Liebesbeziehung besteht. Sind zum Beispiel ein 14 jähriger Junge und ein 21 jähriges Mädchen in einer festen Beziehung, dürfen die beiden miteinander schlafen. Selbst Eltern können dagegen wenig ausrichten.

Diese Konstellationen sind (unter anderem) erlaubt

  • Du bist 14 Jahre oder 15 Jahre alt, dein Sexpartner ist 14 Jahre alt oder älter (aber unter 21 Jahre)
  • Du bist 16 Jahre alt oder älter (unter 21!) und dein Sexpartner ist mindestens 14 Jahre alt.
  • Du bist 21 Jahre alt oder älter und dein Sexpartnerin ist mindestens 16 Jahre alt.

Ab wann ist Sex erlaubt: Sex und sexuelle Handlungen werden gleich behandelt

Der Gesetzgeber sieht keinen Unterschied zwischen Geschlechtsverkehr (Sex) und sexuellen Handlungen vor. Aber was sind eigentlich sexuelle Handlungen? Dazu zählen unter anderem Petting, Oralsex (Blowjob, Lecken), Handjob (Fingern, Wichsen), Analsex und Petting. Das sollte die Frage, ab wann „Sexualität erlaubt“ ist, auch beantworten.

Weitere Beiträge die für dich interessant sein könnten

Facebook
WhatsApp
Pinterest
Twitter
Google+
Christian D.
Christian D.

Christian testet und vergleicht seit Jahren Online-Erotik und weiß wo man private Sexkontakte für unkomplizierte Dates kennenlernen kann. Durch sein jahrelanges Know-How kennt er auch viele Tricks wie man Frauen leicht verführen kann.

Menü schließen